Mitgliederversammlung

Am Samstag, dem 08. Februar 2014 um 11:00 Uhr fand eine  Mitliederversammlung in der Jugendherberge Uedesheim, Macherscheider Straße 109 statt. Alle Mitglieder und Personen, die es werden wollen, waren herzlich eingeladen. Hier folgt die Pressemitteilung:

Auf der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Verschönerungsvereins in der Uedesheimer Jugendherberge wurde  positive Bilanz gezogen:

Das „Bürgerwäldchen“  zwischen Fabianusstrasse und Friedhof verfügt nunmehr über einen durch Bürgerspenden angepflanzten Baumbestand mit Zuwegung und zwei Bänken und lädt zum Ruhen und Rasten ein.

Das Halbrelief zur napoleonischen „Alten Batterie“ ist von einem Erkelenzer Künstler fertiggestellt und wird im Frühjahr feierlich enthüllt werden.

Der Vortrag des Stadtarchäologen Michael Kaiser über „Römische Funde in Uedesheim“ wurde von interessierten Teilnehmern  gut besucht.

Die Führung durch Uedesheim bis zum Uedesheimer Rheinbogen im Rahmen des Stadtteilprogramms „Neusser Kanten“ wurde von vielen Neusser Besuchern mit Dank wahrgenommen.

Als Anregung wurde der Bezirksausschuss Uedesheim einstimmig gebeten, eine Aufwertung und Verschönerung  des Kreuzungsbereiches Rheinfährstrasse / Macherscheiderstrasse zu initiieren.Der Stadtverordnete für Uedesheim, Stefan Crefeld, ebenfalls Mitglied im Verschönerungsverein, wird sich dieser Anregung  annehmen.

Wie bei allen Vorhaben sind solche Vorhaben nur dann zu verwirklichen, wenn  Uedesheimer Mitbürger diese Maßnahmen durch Spenden unterstützen, denn die Mitgliederbeiträge des Vereins reichen dafür nicht aus.

Wie auch Sie steuerbegünstigt spenden können, erfahren Sie unter dem linken Menü „Spenden“.

Anbei ein Foto der Teilnehmer:

Mitl.-Vers 02-14